. .

Trainingszeiten

 

Wie immer Freitags ab 16:00 Uhr bis ca. 18:30 Uhr.

 

 

Jugendsegeln bei der HSVK

Die HSVK möchte mit dem Jugendsegeln euch Jugendliche unterstützen, den Einstieg in den Segelsport mit der Optimistenjolle zu erreichen (kurz Opti genannt). Ab einem Alter von 14 Jahren und einem Gewicht von 45-50 kg beginnt für euch der Umstieg in andere Bootsklassen, wie Laser oder 420er.

Für eure ersten Paddel- und Segelmanöver hat der Verein Clubboote zur Verfügung. Die Segel-Aktivitäten finden im Rahmen von gemeinsamen Trainings an Wochenenden statt.  Entscheidend ist der Spaß am Sport, besondere Leistung wird auch besonders gefördert.

Wetterfeste Kleidung (Regen, Sonne, kalter Wind) und Wechselschuhe, die naß werden können, sind mitzubringen. Leichte Gummistiefel sind günstig; auch Sonnencreme und Mütze sind dringend nötig.

Unsere Jährliche Segelfreizeit, Segeltrainings, auch bei anderen Segelvereinen, werden in euren DSV-Jugendseglerpass eingetragen (späterer Nachweis der Leistungsentwicklung für förderungswürdige Kinder).

Eure Eltern unterstützen euch beim Segeln

Ohne die aktive Mitarbeit eurer Eltern ist die Jugendarbeit in der HSVK nicht möglich, da wir im Gegensatz zu Segelvereinen an großen Revieren (z.B. am Bodensee, Bayern...) keinen hauptberuflich angestellten Jugendtrainer haben.

Neben den finanziellen Belastungen eurer Eltern für Vereinsmitgliedschaft, Jugendfreizeit, Segeltörn und Bekleidung ist der zeitliche Aufwand für die Fahrdienste zu den Trainingsterminen und einzelnen Jugendregatten am Wochenende zu nennen.

Jugendmitgliedschaft

Jugendliche können nach ersten Teilnahmen des "Schnuppertrainings" Jugendmitglied in der HSVK werden und sind damit auch gegen Unfälle beim Segeln versichert.

Und nun viel Spaß und Freude beim Durchstöbern unserer Jugendseite, beim Segeln, Mast und Schotbruch und immer eine handbreit Wasser unter dem Schwert.