. .
19.06.2020 23:02 Alter: 14 days

Hygieneverordnung und Risikobewertung

Lieber Seglerinnen und Segler,

coranabedingt müssen wir unsere Vereinsaktivitäten neu organisieren.

D.h. wir sind leider gezwungen, Regeln für die Nutzung des Vereinsgeländes und der Nutzung der Vereinsboote aufzustellen. Die aktuelle Version unserer "Hygieneverordnung" findet ihr auf unsere Download-Seite, bzw. über diesen Link. Über Änderungen werden wir euch über Rundschreiben informieren.

Bitte füllt vor dem Betreten des Vereinsgeländes das Formular  "Risikobewertung" (hier auch zum Download) und sendet das ausgefüllte Formular an die neue Mailadresse corona(at)hsvk.de. Bitte gebt im Betreff der Mail ausschließlich euren Namen an und versendet an diese Adresse keine Nachrichten, Anfragen etc., sondern ausschließlich das Formular "Risikobewertung".

Bitte tragt euch auch vor Betreten des Vereinsgeländes bitte immer in die Anwesenheitsliste, die an der Innentür des Segelschulkellers hängt, ein (und auch wieder aus)!

Diese Formalien müssen wir zu eurem eigenen Gesundheitsschutz und für evtl. Kontrollen unbedingt weiterhin einhalten.

Das Formular „Risiskobewertung“ müsst ihr nur 1 x ausfüllen. Es gilt solange ihr keine der Fragen mit „Ja“ beantworten müsstet. Also sollte sich etwas ändern – sei es der direkte Kontakt mit einem Coarona-Infizierten, eine angeordnete Quarantäne oder derl. – müsstet ihr das dem Vorstand mitteilen und danach eine neue „Risikobewertung“ abgeben.

Bitte denkt daran, dass auch Familienmitglieder und/oder Freunde, die mit euch an den Neckarhäuserhof kommen,  die Risikobewertung ausfüllen und sich in die Anwesenheitsliste eintragen müssen. Aus diesem Grund ist es Fremden (z.B. Radfahrer*innen, Spaziergänger*innen, Kanufahrer*innen usw.) z.Z. nicht möglich, sich auf dem Vereinsgelände aufzuhalten. Solltet ihr dort jemanden antreffen, fordert ihn/sie bitte freundlich auf, das Gelände wegen der Corona-Bestimmungen zu verlassen. Dies trifft natürlich nicht auf Teilnehmer*innen der Segelschule zu. Danke für eure Mithilfe.

Bleibt gesund und munter.

Mit sportlichen Grüßen
Der Vorstand